Forschungsbereich Stahlbeton- und Massivbau

Concrete Student Trophy 2019

Die renommierte CONCRETE STUDENT TROPHY geht in die 14. Runde!

Ziel dieser Projektarbeit ist die umfassende interdisziplinäre Bearbeitung einer realitätsnahen Aufgabenstellung aus dem Bereich des Bauwesens. Thema ist diesmal "Steg an der Ostbahn". (Link zur Ausschreibung der VÖZ)

Die Aufgabenstellung lautet wie folgt: Barrierefreie Fuß- und Radwegbrücke über den Donaukanal in den Prater.
Vorentwurf eines barrierefreien Steges vorrangig in Betonbauweise über den Donaukanal und die beiden Richtungsfahrbahnen der A4 im Nahbereich der Ostbahn. Die Anbindungsbereiche beiderseitig der Steganlage sowie zu den Treppelwegen entlang des Donaukanals sind gleichfalls zu entwickeln. Der Steg verbindet den 11. Bezirk Simmering mit dem Erholungsgebiet Prater im 2. Bezirk auf Höhe der 1 Simmeringer Haidequerstraße.

Bauingenieurwesen Studierende können im Rahmen dieser Projektarbeit am Studentenwettbewerb Concrete Student Trophy 2019 (bis zu EUR 4.000,- Preisgeld, insgesamt EUR 12.000,-) teilnehmen und folgende Lehrveranstaltungen abschließen:
LV 234.149 (E234-2 Industriebau) oder LV 212.468 (E212-2 Betonbau) Vertiefende Ausbildung M2 “Projektarbeit“ 6 ECTS.
Zusätzliche VO (ECTS Bonus): Multidisziplinäre Planung (2 ECTS).
Insgesamt Projektarbeit + Zusätliche VO: entspricht 8 ECTS für Studierende des Bauingenieurwesens.

  

INPUT LECTURE:

13. März 2019, Franz-Grill-Straße 9, Objekt 214, Uhrzeit wird bekannt gegeben.
Im Anschluss an die Input Lecture wird das Planungsareal besichtigt.